Aktivitäten

Daheim-Tage

Bild zu Daheim-Tage

Nachdem uns im Moment der direkte Kontakt in der Pfarrgemeinde fehlt und die Plaudereien vor und nach der Messe, beim Pfarrkaffee, in den diversen Gruppenveranstaltungen,… nicht stattfinden können – gibt’s die Rubrik Daheim-Tage.

Entschleunigung ist unsere Devise:
Endlich in Ruhe ein Buch lesen, ohne Blick auf die Uhr, damit der nächste Termin nicht versäumt wird. Der Frühjahrsputz ist schon jetzt erledigt.
Wir probieren neue Kochrezepte aus. Beim Ansehen von Filmen wundern wir uns stets (fast automatisch), dass sich die Menschen die Hände reichen bzw. umarmen. Wir telefonieren mit Freunden, wie es ihnen geht, wie sie mit der Situation umgehen. Und am frühen Nachmittag genießen wir ein paar sonnige Viertelstunden auf der Loggia.
Und dann bringen wir unsere Gedanken zum jeweiligen Tag zu Papier – das ist vielleicht einmal für unsere Enkelkinder interessant.
Bleibt alle gesund!
Traudl & Erhard


Möchten auch Sie Ihren Tag daheim schildern um zu zeigen „Ich bin da“ und Ihre Erlebnisse mit uns teilen. Dann schicken Sie uns einfach 5 oder mehr Sätze Ihres Tages an pfarrkanzlei@pfarremauer.at. Wir freuen uns auf Ihre Nachrichten!

erstellt am 2020-03-20 um 12:24:47 von Pfarrkanzlei